>> projekt: neubau gymnasium und dreifachsporthalle

>> für: landkreis erlangen/höchstadt

>> ort: eckental

>> zeit: 1995 - 2000

>> kosten:ca. 22 mio. € (zusammen mit dem gymnasium)

>> phasen: lph 1-9, abgeschlossen

>> verfahren: wettbewerb 1. preis

>> mit: stefan harlé, fürth als partner

>> fotos: olaf tiedje, nürnberg

die dreifachsporthalle dominiert das städtebauliche umfeld als auf das gelände aufgesetzter und vierseitig verglaster kubus; die nebenbereiche sind in einer raumspange untergebracht, die sich aus dem nach norden abfallenden gelände schiebt;